So beheben Sie das Problem, dass sich das Nexus 5 oder 5X nicht einschalten lässt

Es gab viele Berichte von Nexus 5-Besitzern, dass sich das Telefon nicht mehr einschalten lässt. Andere berichteten, dass das Problem auftrat, nachdem es automatisch heruntergefahren wurde, während einige sagten, dass ihr Gerät sich scheinbar aufgewärmt hatte und sich dann nicht mehr einschalten ließ. Ein Smartphone, das keinen Strom hat, ist nur so gut wie ein Briefbeschwerer – ein teurer Briefbeschwerer.

In diesem Beitrag führe ich Sie durch die richtige Fehlersuche für Ihr Google Nexus 5, das sich nicht einschalten lässt. Der eigentliche Zweck der Fehlerbehebung besteht darin, herauszufinden, was das Problem ist und Lösungen dafür zu finden. Natürlich gibt es keine Garantie, dass das Problem gelöst wird, vor allem wenn es sich um ein Hardware-Problem handelt. Aber allein das Wissen, dass ein Fehler in der Hardware die Ursache ist, reicht aus, um das Telefon zu reparieren, indem man es dem Techniker beschreibt.

So beheben Sie das Problem

So beheben Sie das Problem, dass sich das Nexus 5 oder 5X nicht einschalten lässt, bevor Sie es zur Reparatur wegschicken.

Schritt 1: Schließen Sie das Nexus 5 an, um zu sehen, ob es geladen wird.
Es besteht die Möglichkeit, dass der Akku einfach nur leer ist. Wenn Sie das Gerät zum Laden einstecken, können Sie einige wichtige Fragen beantworten, um herauszufinden, was das Problem wirklich ist.

Sobald das Gerät eingesteckt ist, sollten Sie prüfen, ob die Ladeanzeige auf dem Bildschirm zu sehen ist. Wenn dies der Fall ist, bestätigt sich unser Verdacht, dass es sich nur um einen leeren Akku handelt. Lassen Sie das Telefon mindestens eine Stunde lang aufladen und versuchen Sie dann, es wieder einzuschalten. Ein Telefon, das aufgeladen wird, schaltet sich ein.

Wenn sich Ihr Nexus 5 jedoch nicht auflädt oder keine Anzeichen dafür zeigt, dass es aufgeladen wird, müssen Sie zuerst eine Fehlersuche durchführen. Wenn Sie nicht genau wissen, ob das Telefon aufgeladen wird oder nicht, können Sie keine Fehlerbehebung bei Stromproblemen durchführen. Wie ich bereits sagte, könnte der Akku einfach nur leer sein, weshalb sich das Telefon nicht einschalten lässt.

Schritt 2: Fehlerbehebung bei Ladeproblemen (optional)
Sie müssen herausfinden, ob das Problem mit dem Ladegerät oder dem Netzteil, dem USB-Kabel oder mit Ihrem Handy zusammenhängt. Sie haben bereits erfolglos versucht, das Telefon mit dem Original-Ladegerät aufzuladen. Jetzt ist es an der Zeit, das Gerät an Ihren Computer anzuschließen.

Da sich Ihr Gerät nicht einschalten lässt, konnte es von der Maschine nicht erkannt werden. Der Strom, den Ihr Computer erzeugt, muss jedoch ausreichen, um das Gerät langsam aufzuladen. Wenn es sich erfolgreich auflädt, müssen Sie ein neues Ladegerät kaufen, andernfalls suchen Sie ein neues USB-Kabel und probieren es aus.

Wenn sich das Handy auch mit einem anderen Ladegerät und USB-Kabel nicht aufladen lässt, besteht immer noch die Möglichkeit, dass es sich nur um ein Firmware-Problem handelt. Wenn das Handy eingesteckt ist, fließt der Strom nicht direkt zum Akku, sondern durch eine Logikkarte und eine Reihe von Chips. Kurz gesagt, die Firmware spielt bei diesem Prozess eine große Rolle. Wenn sie also fehlerhaft ist, kann dies die Fähigkeit des Telefons beeinträchtigen, den Akku ordnungsgemäß aufzuladen, und das führt uns zum dritten Schritt der Fehlerbehebung.

Schritt 3: Starten Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus
Selbst wenn die Firmware Probleme hat, können Sie das Telefon möglicherweise im Wiederherstellungsmodus starten, in dem Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen und die Unstimmigkeiten beseitigen können, die das Problem verursachen könnten. So geht’s…

Halten Sie die Tasten Lauter und Leiser gemeinsam 10 Sekunden lang gedrückt oder bis sich das Telefon einschaltet.
Wenn der Bildschirm aufleuchtet und etwas Text anzeigt, ist es fast sicher, dass das Problem mit der Firmware zusammenhängt.
Drücken Sie zweimal die Taste Lautstärke verringern, um die Option Wiederherstellungsmodus zu markieren.
Drücken Sie die Einschalttaste, um sie auszuwählen.

Halten Sie die Einschalttaste gedrückt und drücken Sie die Lautstärketaste nach oben, um das Wiederherstellungsmenü des Android-Systems anzuzeigen.
Sie können sogar einen Master-Reset auf Ihrem Telefon durchführen, aber bei dieser Fehlerbehebung geht es darum, herauszufinden, ob sich das Telefon noch einschalten lässt, also heben Sie sich diese Prozedur für später auf, vor allem, wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem Gerät haben.

Wenn Ihr Nexus 5 jedoch nicht im Wiederherstellungsmodus booten kann

Wenn Ihr Nexus 5 jedoch nicht im Wiederherstellungsmodus booten kann, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Letzter Schritt: Senden Sie das Telefon zur Reparatur ein

Es gibt nicht viel, was Sie für ein Telefon tun können, das sich nicht mehr einschalten lässt. Sie haben alle möglichen Fehlerbehebungsverfahren ausprobiert, nur um es wieder zum Leben zu erwecken – ohne Erfolg. Daher ist es an der Zeit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn es ist fast sicher, dass es sich um ein Hardware-Problem handelt.